In deiner App-Sammlung findest du die App 'Essenspläne'. Hier kannst du verschiedene Gerichte und Mahlzeiten in Form von Wochen-oder Monatsplänen eintragen.

Wenn du noch keine Mahlzeiten angelegt hast, dann klicke auf 'Öffne Mahlzeit-Einstellungen'. Dort kannst du festlegen welche unterschiedlichen Mahlzeittypen , z.B. Frühstück oder Mittagessen, angeboten werden.

Um einen neuen Essensplan zu erstellen drücke in der Übersicht auf 'Neu'.

Jetzt kannst du zunächst deine Essenpläne anlegen und benennen. Dabei kannst du auswählen, für welche Gruppe(n) oder welches Kind ein spezifischer Essenplan zutreffen soll.

Trage die Gerichte oder Mahlzeit-Optionen für die einzelnen Tage ein und klicke auf 'Speichern'.

  • Du kannst diese Angaben jederzeit bearbeiten oder löschen, indem du auf die drei kleinen Punkt rechst oben klickst.

Screenshot_2019-10-24_at_15.50.26.png

Wenn du Essenspläne für die von euch betreuten Kinder erstellt haben, die Pläne jedoch nicht in den Kalendern der Eltern angezeigt werden, liegt dies normalerweise daran, dass eine Zusatzgruppe das angezeigte Menü überschreibt. Wenn das Kind beispielsweise bereits einen individuellen Essensplan hat, auch wenn dieser leer ist, sehen die Eltern diesen leeren Plan anstelle des allgemeinen Plans für die Gruppe, die Zusatzgruppe oder 'Alle anderen'. Der Einzelessensplan des Kindes (leer) sollte entfernt werden, damit der Plan in der folgenden Hierarchie angezeigt werden kann:

  1. Nach Kind (auch wenn der Essensplan leer ist)

  2. Nach Zusatzgruppe (auch wenn der Essensplan leer ist)

  3. Nach Gruppe (auch wenn der Essensplan leer ist)

  4. Jeder andere (wird nur angezeigt, wenn keiner der anderen Speisepläne für ein Kind zutrifft)

Info: Die Eltern können nun den für ihr Kind zutreffenden Essensplan in ihren Kalendern einsehen.

War diese Antwort hilfreich für dich?