Einführung

Um das Modul Kindesentwicklung nutzen zu können müssen zunächst die entsprechenden Rollen und Zugangsberechtigungen eingestellt werden. Scrolle dafür in den Zugangsberechtigungen zum Bereich Kindesentwicklung runter und wähle die entsprechenden Berechtigungen für die Rollen aus. Um Beobachtungen erstellen zu können muss die Berechtigung 'Beobachtungen verwalten' sowie 'Beobachtungen anzeigen’ und zusätzlich die Berechtigung ‘Zugang zu Grunddaten von Kindern und Mitarbeitern’ gegeben werden.

Man kann Beobachtungen und Fortschritte in der Kindesentwicklung auf zwei verschiedenen Wegen hinzufügen:

Im Profil des individuellen Kindes

Im Profil des Kindes findet sich der Bereich Kindesentwicklung im Reiter 'Entwicklung'. Bereits hinterlegte Beobachtungen sind dort aufgelistet. Diese können bearbeitet oder gelöscht werden, indem man auf die drei kleinen Punkte rechts oben neben dem Eintrag klickt.

cd.png

Um eine neue Beobachtung zu machen, klicke auf 'Neu' und anschließend auf 'Beobachtung'. Nun kann die Beobachtung mit einer Beschreibung und einem Foto dokumentiert werden. Über den kleinen blauen Knopf 'Beobachtungsbogen' können diverse Links zum Early Excellence Framework hinzugefügt und so spezifische Entwicklungsschritte genau dokumentiert werden.

cd2.png

Wie bereits erwähnt ist Famlys Kindesentwicklung an das Early Excellence Framework angelehnt. Es gibt sieben Hauptkategorien mit diversen Untergruppierungen/Kategorien, die die einzelnen Entwicklungsbereiche repräsentieren:

  • Kommunikation und Sprache

  • Motorik & Gesundheit

  • Soziale und Emotionale Kompetenz

  • Lesen und Schreiben

  • Mathematik

  • Die Welt verstehen

  • Bildnerisches Gestalten

Für jede dieser Entwicklungskategorien gibt es eine Anzahl von Kriterien innerhalb der unterschiedlichen Altersgruppen (erste Altersgruppe 0-11 Monate, letzte Altersgruppe 60+ Monate), die man an-und abwählen kann, um im jeweiligen Entwicklungsbereich Fortschritte zu vermerken.

Sobald die Beobachtung fertig ist, alle Links hinzugefügt und die nächsten Schritte beschrieben sind, kann diese Beobachtung über 'Zur Überprüfung senden' abgeschlossen werden. Die Beobachtung wird dann zunächst von der Gruppen- oder Kita-Leitung überprüft und eventuelle Änderungen können vorgeschlagen und implementiert werden.

CD.png

Sobald eine Beobachtung vollständig ist, erscheint sie mit dem entsprechenden Datum und der Person, die diese Beobachtung getätigt hat, im Profil des Kindes und in der App 'Kindesentwicklung'.

2. Über den Neuigkeiten-Bereich

Über den Neuigkeiten-Bereich kann eine Beobachtung direkt erstellt und gepostet werden. Um einen Post aus dem Neuigkeiten-Bereich heraus zu erstellen, klicke auf 'Beobachtung' und wähle als Empfänger das/die individuelle(n) Kind(er) aus, für das du die Beobachtung erstellen möchtest. Lade ggf. ein Foto zur Dokumentation hoch, verknüpfe die dazugehörigen Links und klicke 'Zur Überprüfung senden'. Man kann auf diese Art auch ganz einfach eine Beobachtung für mehrere Kinder gleichzeitig erstellen, z.B. eine Gruppenbeobachtung.

Kindesentwicklung App

In der App 'Kindesentwicklung' können alle getätigten Beobachtungen und Bewertungen auf einem Blick angesehen werden. Dort wird zu jeder Beobachtung der aktuelle Status angezeigt, z.B. wann die Beobachtung gemacht wurde, ob eine Überprüfung aussteht etc.

CD.png

Es gibt dort ausserdem die Möglichkeit, bereits vorhandene Beobachtungen nach diversen Kriterien zu filtern, z.B. nach Status, Art oder Verfasser. Hier kann man sich auch eine Übersicht über die nächsten Schritte anzeigen lassen. Gegebenenfalls kann die Kita-Leitung an dieser Stelle Posts überprüfen und/oder Änderungen vorschlagen oder hinzufügen. Wenn ‘Änderungen vorschlagen’ ausgewählt wird, erhält der Verfasser dieser Beobachtung eine Benachrichtigung mit dem jeweiligen Post und der Anforderung entsprechende Änderungen vorzunehmen.
Eltern können überprüfte und gesendete Beobachtungen ihres Kindes im Profil unter dem Tab ‘Kindesentwicklung’ einsehen. Wenn dies gewünscht ist, können Eltern auch selbst eine Beobachtung dokumentieren und gegebenenfalls ein Video oder Bild dazu hochladen. Die von Eltern getätigten Beobachtungen müssen zunächst von der Einrichtungsleitung überprüft und 'genehmigt' werden, bevor sie veröffentlicht werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?